GESCHÄFTSFÜHRUNG (M/W)
OEAD (ÖSTERREICHISCHE AUSTAUSCHDIENST)-GESELLSCHAFT MIT BESCHRÄNKTER HAFTUNG

Die OeAD-GmbH ist die im Eigentum des Bundes stehende zentrale Informations- und Servicestelle deren Aufgaben die Beratung, Durchführung und Koordinationen von Maßnahmen europäischer und internationaler Mobilität und Kooperation im Bereich der Wissenschaft und Forschung sowie der Erschließung der Künste, der Hochschulbildung, der Bildung und der Ausbildung sind. Für die neue Funktionsperiode ab dem 1. Jänner 2019 gelangt die Position der/s Geschäftsführers/in gemäß Stellenbesetzungsgesetz in der geltenden Fassung für eine Funktionsdauer von 5 Jahren zur Ausschreibung. Frauen werden nachdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

 

Ihre Aufgaben 

  • Strategische und operative Führung der OeAD-GmbH durch die Ziele und Vorgaben bzw. auf Basis der nationalen und internationalen Verträge
  • Unterstützung von Wissenschaft, Forschung und Lehre beim Ausbau und der Weiterentwicklung der Kooperationen
  • Weiterentwicklung bzw. Schärfung der internen und externen Organisation, eine zeitgemäße Adaptierung bzw. Digitalisierung sowie eine Weiterentwicklung der wichtigen Bereiche Personal, Budget, Abläufe, etc. im Sinne eines New Public Managements

 

Ihre Qualifikationen

  • Mehrjährige Managementerfahrung und nachweisliche Führungserfahrung in vergleichbarer Größenordnung und Zielsetzung
  • Abgeschlossene akademische Ausbildung, Zusatzqualifikationen im postgraduellen Bereich oder Betriebswirtschaft von Vorteil
  • Erfahrung in der Führung von und im Umgang mit Mitarbeiter/innen
  • Fundierte Kenntnis des österreichischen und europäischen Bildungs-, Ausbildungs-, Wissenschafts- oder Forschungswesens und dessen Finanzierung
  • Innovationsfreudige Herangehensweise an neue Herausforderungen
  • Natürliche Autorität und gewandtes Auftreten nach Innen und Außen sowie Durchsetzungsfähigkeit, Belastbarkeit und Reisebereitschaft.
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Email oder eingeschriebenem Brief mit der Beilage eines Kurzkonzepts und Angabe von Gründen bis spätestens 2. Jänner 2018 an Herrn Oliver Suchocki, Eblinger & Partner Personal- und Managementberatungs GmbH, Weihburggasse 9, 1010 Wien, mit der Kennnummer F7087 an  jobs6@eblinger.at