KEY ACCOUNT MANAGER ONKOLOGIE (M/W)
OST- UND WESTÖSTERREICH

30.000 Mitarbeiter in 70 Ländern machen Takeda zu einem globalen Partner im Gesundheitsbereich. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, die Gesundheit aller Patienten in aller Welt durch erstklassige medizinische Innovationen zu verbessern. Mit dem Credo „Mensch im Mittelpunkt“ wird Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben, sich zu entwickeln und dabei ihr volles Potenzial zu entfalten: Empower our people to shine!

 

Takeda ist auf der Suche nach Mitarbeitern, die durch ihre Qualifikationen und Erfahrungen das Unternehmen dabei unterstützen, die Lebensqualität von Patienten zu verbessern.

 

Für einen bevorstehenden Launch (NSCLC) wird in der Business Unit Onkologie jeweils ein Key Account Manager (m/w) Ostösterreich und ein Key Account Manager (m/w) Westösterreich gesucht.

 

Ihre Aufgaben

  • Vorbereitung der Markteinführung sowie professionelle Beratung und Betreuung von Fachärzten (Pulmologen und Onkologen) und Kliniken im Rahmen eines hochinnovativen Produktlaunches im Bereich Onkologie (solide Tumore)
  • Aufbau und Pflege von nachhaltigen Netzwerken in Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen
  • Analyse und Beobachtung der Marktsituation, Wettbewerbssituation, Umsetzung der Marketingstrategien sowie wechselseitiger Informationsaustausch im Team
  • Maximierung der Umsätze sowie Budgetverantwortung für das eigene Aufgabengebiet
  • Zusammenführung von und enge Zusammenarbeit mit allen relevanten Stakeholdern intern und extern
  • Verantwortung und aktive Teilnahme an Veranstaltungen (z.B. nationale und internationale Kongresse, Messen, …)

 

Ihre Qualifikationen

  • Erfolgreich abgelegte staatliche Pharmareferentenprüfung sowie intensive, mehrjährige Außendiensterfahrung im Klinik- und fachärztlichen Umfeld mit nachweislichen Sales Erfolgen
  • Kenntnisse und Netzwerk in der Kundengruppe der Pulmologen bzw. Onkologen, Erfahrungen bei einer Markteinführung von Vorteil
  • Wissenschaftliches Arbeiten sowie strukturierte Vorgehensweise
  • Hohe Erfolgsorientierung, proaktives Mindset und ein hohes Maß an Lernbereitschaft
  • Teamfähige, kommunikative und lösungsorientierte Persönlichkeit
  • Organisationsstärke, hohe Einsatzbereitschaft sowie unternehmerisches Denken
  • Ausgezeichnete Englisch-, Deutsch- sowie sehr gute EDV-Kenntnisse

 

Dotierung: ab EUR 60.000 Jahresgehalt (exkl. variablem Anteil) mit Bereitschaft zur Überzahlung.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (inkl. Foto und Gehaltsvorstellung) unter der Kennnummer E8013 an  jobs5@eblinger.at