HEAD OF LEGAL (M/W)
DIGITALE ZAHLUNGSL├ÂSUNGEN

Paysafe ist ein globaler und stetig wachsender Anbieter von digitalen Zahlungslösungen und Gewinner des „Austrian Leading Companies Awards“. Teil dieser globalen Gruppe ist Paysafecard mit etwa 250 Mitarbeiter/innen in Wien. Im Rahmen der Erweiterung des Wiener Teams wird ein erfahrener Jurist (m/w) mit Führungserfahrung gesucht, der das lokale Paysafecard Legal Team führt, das lokal und international rechtliche Fragen und Verträge mit Merchants, Distributoren und Suppliern abklärt, juristische Rahmenbedingungen vorgibt und ein wichtiges Element in Projektteams ist.

 

 

Ihre Aufgaben

  • Juristische Themenführerschaft und organisatorische sowie operative Verantwortung für alle rechtlichen Belange des Unternehmens im In- und Ausland
  • Inhouse-Abwicklung von Merchant- und Distributionsverträgen, Verträgen mit Lieferanten und Bestellungen
  • Schnittstelle zu und Koordination von allen externen Anwälten im In- und Ausland, vor allem in regulatorischen Belangen und bei Fragen im Zuge der weiteren Internationalisierung des Unternehmens
  • Ansprechpartner für Behörden im In- und Ausland
  • Interner Ansprechpartner für alle Fragen des Bankenrechts (inkl. AGBs, Bankenaufsichtsrecht, e-Geld), Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Glücksspielrecht
  • Einhaltung der Corporate Governance
  • Juristischer Support bei Lobbying-Projekten
  • Juristische Unterstützung bei Unternehmensübernahmen sowie Integration

 

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Gerichtsjahr oder Anwaltsprüfung sind nicht erforderlich)
  • Mind. 5 Jahre Erfahrung als Inhouse-Jurist eines international agierenden Unternehmens sowie profunde Kenntnisse des Bankenrechts (inkl. AGBs, Bankenaufsichtsrecht, e-Geld), Vertragsrechts und Gesellschaftsrechts sind Voraussetzung
  • Führungserfahrung von Vorteil
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit in- und ausländischen Anwälten wird erwartet
  • Fähigkeit und Wille, die Themenführerschaft für alle juristischen in- und ausländischen Belange des Unternehmens zu übernehmen sowie operativ umzusetzen, sind Grundlagen dieser Funktion
  • Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift, sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, proaktiver Arbeitsstil, Kommunikations- und Durchsetzungsstärke

 

Dotierung: EUR 90.000 Jahresbruttogehalt (inkl. variablem Anteil) mit Bereitschaft zur Überzahlung bis EUR 120.000,- je nach Qualifikation.

 

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (inkl. Foto und Gehaltsvorstellung) an Mag. Martin Pichler unter der Kennnummer K8006 an jobs1@eblinger.at