KLINIKREFERENT (M/W/D*)
NEUROLOGIE/IMMUNOLOGIE
SALZBURG / TIROL / VORARLBERG

Die Mission von Bristol-Myers Squibb ist die Erforschung, Entwicklung und Bereitstellung von innovativen Medikamenten, die Patienten dabei helfen, schwere Erkrankungen zu überwinden. Weltweit helfen unsere Medikamente Millionen von Menschen im Kampf gegen Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und rheumatoide Arthritis. Als führendes BioPharma-Unternehmen vereinen wir die Ressourcen, die Erfahrung und die globale Reichweite eines großen Pharmaunternehmens mit der Agilität, der Innovationsfreude und dem unternehmerischen Geist der Biotechnologie. Unsere Pipeline gilt als eine der innovativsten in der gesamten Branche.


Zur Verstärkung des Immunologie-Teams in Westösterreich (Salzburg, Tirol, Vorarlberg) wird ein motivierter Klinikreferent (m/w/d*) für die Bereiche Neurologie (Multiple Sklerose) und Immunologie gesucht.


Ihre Aufgaben

  • Betreuung/fachlich fundierte Information der Krankenhausärzte sowie niedergelassenen Fachärzte aus den Gebieten der Internen Medizin (Rheumatologie) und Neurologie (Multiple Sklerose)
  • Eigenständige Organisation und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen
  • Analyse von Markt- und Gebietszahlen
  • Erarbeitung von Gebietsplänen inklusive Budgetplanung
  • Effektive Zusammenarbeit mit dem Brand Team sowie abteilungsübergreifende Zusammenarbeit


Ihre Qualifikationen

  • Pharmareferentenprüfung oder ein entsprechendes abgeschlossenes Studium
  • Mehrjährige Erfahrung im Außendienst, idealerweise in den Bereichen Neurologie und/oder Rheumatologie
  • Erfahrung mit Produkt-Launches von Vorteil
  • Hohes persönliches Engagement - Bereitschaft in einem dynamischen, schnell agierenden Umfeld zu arbeiten, sowie hohe Lernbereitschaft
  • Gute organisatorische Fähigkeiten und gutes Zeitmanagement
  • Unternehmerisches Denken, Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute PC-Kenntnisse


Dotierung: Ab EUR 65.000 Jahresgehalt mit Bereitschaft zur Überzahlung entsprechend der Qualifikationen und Berufserfahrung.

Zusätzlich wird ein attraktives Vergütungssystem mit Bonus und Anerkennungsprogrammen, Dienstwagen oder Car-Allowance, moderne Firmenpension, überdurchschnittliche Zusatzleistungen, Gesundheits- und Vorsorgeprogramme, vielfältige Trainings- und Entwicklungsmöglichkeiten geboten.


*d steht für divers; das bedeutet, dass BMS Mitarbeiter unabhängig von ihrem Geschlecht, Alter, ihrer sexuellen Orientierung, Herkunft oder Religion willkommen heißt.


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (inkl. Foto und Gehaltsvorstellung) an MMag. Alexandra Mauermann unter der Kennnummer H0074 an jobs2@eblinger.at