Drucken
Schlie├čen

Unser Kunde ist ein führendes, global tätiges Beratungsunternehmen und beeindruckt mit seiner herausragenden Unternehmenskultur, seinen hochqualifizierten Mitarbeiter*innen, der Kompetenz des Teams, den internationalen Mandaten und letztlich der gelebten Work-Life-Balance.

Ihre Aufgaben

  • Sie werden international und national spannende Projekte mit kontinuierlicher Beratung erleben. Ihre Tätigkeit wird sich auf den Transaktionsbereich konzentrieren, wobei Sie eng mit dem rechtlichen Umsetzungsteam zusammenarbeiten
  • Je nach Managementlevel werden Sie Steueroptimierungsprojekte für nationale und internationale Konzerne leiten und umsetzen
  • Allgemeine Aufgaben: Identifizierung steuerlicher Risiken in Due-Diligence-Prüfungen, Unterstützung bei steuerlichen Klauseln in Unternehmenskaufverträgen, Gestaltung von Erwerbsstrukturen sowie Nachbetreuung nach Abschluss der Transaktion
  • Sie werden bei Umstrukturierungen, strategischer Unternehmenssteuerplanung, Reorganisationen und anderen internationalen Steuerprojekten mitwirken und dabei eine fortlaufende Beratung sicherstellen
  • Sie werden Stellungnahmen zu nationalen und internationalen Steuerrechtsfragen verfassen

Ihre Qualifikationen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Steuerrecht, Wirtschaftsrecht und haben die Steuerberatungsprüfung erfolgreich absolviert
  • Sie bringen (erste) relevante Berufserfahrung in der Steuerberatung mit, insbesondere im Bereich M&A, Tax Due Diligence und Konzernsteuerrecht
  • Sie beherrschen Deutsch und Englisch auf sehr gutem Niveau
  • Ihre kommunikative Stärke, Belastbarkeit und Fähigkeiten im Projektmanagement zeichnen Sie aus
  • Sie sind teamorientiert, integer und besitzen ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Sie zeigen hohe Kunden- und Serviceorientierung, Engagement und Selbstständigkeit und setzen diese Skills bei umfangreichen M&A-Projekten ein

Das Angebot

  • Die Bezahlung richtet sich nach Ihrem Managementlevel – bis Partner*in möglich. Eine entsprechende, leistungsorientierte Bezahlung ist für unseren Auftraggeber selbstverständlich.
  • Wir beginnen bei einem Jahresbruttogehalt von EUR 80.000 zuzüglich eines variablen Anteils (bei Juniorpositionen)
  • Sie erwartet eine flache Hierarchie und die Zusammenarbeit mit Expert*innen in einem sehr erfolgreichen Steuerberatungsteam, in dem Kollegialität großgeschrieben wird
  • Unser Auftraggeber bietet hervorragende Karrierechancen durch individuelle Förderung und umfassende Ausbildung in verschiedenen Bereichen
  • Sie arbeiten in einem modernen, internationalen Umfeld mit der Möglichkeit, auf im Homeoffice effizient zu agieren
  • Zusätzlich profitieren Sie von zahlreichen Benefits, wie Sport- und Gesundheitsangeboten

Wir wenden uns an Bewerber*innen unabhängig von ihrem Geschlecht, Alter, ihrer sexuellen Orientierung, Herkunft oder Religion. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unter der Kennnummer E4172 an jobs2@eblinger.at

Jetzt bewerben
Inserat teilen