STRATEGIC CUSTOMER PROGRAMING MANAGER IBD (M/W)
PHARMA

30.000 Mitarbeiter in 70 Ländern machen Takeda zu einem globalen Partner im Gesundheitsbereich. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, die Gesundheit aller Patienten in aller Welt durch erstklassige medizinische Innovationen zu verbessern. Mit dem Credo „Mensch im Mittelpunkt“ wird Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben, sich zu entwickeln und dabei ihr volles Potenzial zu entfalten. Takeda ist auf der Suche nach Mitarbeitern, die durch ihre Qualifikationen und Erfahrungen das Unternehmen dabei unterstützen, die Lebensqualität von Patienten zu verbessern.


Zur Verstärkung der Business Unit IBD (Inflammatory Bowel Diseases) wird ein im Pharmabereich erfahrener und strategisch denkender sowie ergebnisorientierter Strategic Customer Programing Manager (m/w) gesucht, der strategische Kernprojekte selbstständig initiiert und durchführt.


Ihre Aufgaben

  • Bedarfserhebung und kontinuierliche Analyse der internen und externen Stakeholder Needs sowie darauf aufbauend Definition neuer Projektthemen
  • Eigenverantwortliches Management dieser Projekte von A-Z (Projektplan, -budget, -team, Definition von KPI’s und deren Überwachung sowie roll-out auf weitere Accounts)
  • Enge Zusammenarbeit mit Key Account Managern und In-field Market Access sowie sämtlichen anderen Abteilungen
  • Besseres Erfüllen der Kundenbedürfnisse im Einklang mit der Markenstrategie
  • Optimierung des Schnittstellenmanagements zwischen Marketing, Sales und relevanten cross-funktionalen Abteilungen
  • Übertragung erfolgreicher regionaler Projekte auf die nationale Ebene, Best-Practice-Sharing
  • Fachliche Führung von Cross-Functional Projektteams

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium (idealerweise mit naturwissenschaftlichem oder betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt)
  • Zumindest fünfjährige Berufserfahrung in der Pharmaindustrie vorzugsweise im Marketing oder Projektmanagement, alternativ im Medical mit hohem Verständnis für den Commercialbereich
  • Absolvierte staatliche Pharmareferentenprüfung oder Wille diese abzulegen
  • Kenntnis- und Verständnis des Hospital Business
  • Ausgeprägte Projektmanagement-Skills, Stärke im analytischen sowie strategischen Bereich
  • Aktiver Zuhörer gepaart mit Kommunikationsstärke sowie Feingefühl für die Zusammenarbeit mit internen und externen Stakeholdern
  • Teamplayer mit hoher Kundenorientierung sowie Motivationskraft
  • Durchsetzungsstarke und umsetzungsorientierte Persönlichkeit
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Hohe Reisebereitschaft innerhalb Österreichs (> 50% Zeit im Feld)

Dotierung: ab EUR 80.000 Jahresgehalt (exkl. variablem Anteil) mit Bereitschaft zur Überzahlung; je nach fachlicher Qualifikation und Erfahrung.


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (inkl. Foto und Gehaltsvorstellung) unter der Kennnummer E8064 an jobs8@eblinger.at