KUNSTHISTORIKER (M/W)
PRIVATE SAMMLUNG - BURGENLAND

Unser Kunde verantwortet - abgesehen von wirtschaftlichen Aufgaben - auch über die Landesgrenzen hinaus bedeutende historische Denkmäler, als auch die umfangreiche Kunstsammlung mit Schwerpunkt 17. bis 19. Jahrhundert. Für den Standort im Burgenland wird nun zur Verstärkung ein/e erfahrene/r Kunsthistoriker/in gesucht.


Ihre Aufgaben

  • Inventarisierung von beweglichen Kunstgütern und historischen Objekten mittels wissenschaftlicher Ansprache, Aufnahme in ein Datenbanksystem sowie teilweise Literaturvergleichen und Archivrecherchen 
  • Tätigkeiten im Bereich des Leihverkehrs und der Ausstellungsorganisation
  • Koordination von externen Auftragnehmern in der Betreuung von Kulturgut 
  • Einzelaufträge im Bereich der Sammlungspflege


Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte
  • Breites Kunstwissen mit Schwerpunkt 17. - 19. Jhdt.
  • Erfahrungen im Inventarisieren sowie Organisationstalent
  • Koordinationserfahrung mit externen Auftragnehmern 
  • Professionelles, sicheres und überzeugendes Auftreten
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Selbstständige, strukturierte und serviceorientierte Arbeitsweise


Ihre Perspektiven

  • Eigenständiges Arbeiten in einer der größten österreichischen Privatsammlungen 
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem stabilen und sicheren Unternehmen 
  • Geschichtsträchtiges und historisches Umfeld mit der Möglichkeit, sich mit einer sehr breiten Kunstsammlung auseinanderzusetzen


Dotierung: Ab EUR 35.000 Jahresbruttogehalt mit Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Qualifikationen und Berufserfahrung.


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (inkl. Foto und Gehaltsvorstellung) an Florens Eblinger unter der Kennnummer A9041 an jobs1@eblinger.at