REGULATORY AFFAIRS, QUALITY & COMPLIANCE MANAGER (M/W/D)
PHARMA

Die Grünenthal Gruppe ist ein unabhängiges, international tätiges, forschendes Pharmaunternehmen in Familienbesitz mit Konzernzentrale in Aachen. Der Fokus der Aktivitäten liegt in der medikamentösen Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen sowie der Gicht; in Österreich ist das Unternehmen ebenfalls im Bereich Parkinson aktiv. Für den Standort in Brunn am Gebirge wird ab sofort eine eigenverantwortliche, motivierte und engagierte Persönlichkeit gesucht.


Ihr Tätigkeitsbereich

  • Verantwortung des Life Cycle Management der bestehenden Zulassungen und Unterstützung bei der Einreichung von Anträgen für z.B. CTAs und Neuerungen
  • Organisatorische Abwicklung, Kontrolle und Freigabe der Packmittelunterlagen
  • Überblick über den Registrierungsstatus aller Produkte in Österreich
  • Aufrechterhaltung des lokalen Qualitätssicherungssystems sowie Bearbeitung von Qualitätsbeanstandungen
  • Verantwortung über die Einhaltung und Umsetzung der Compliance Richtlinien am Standort
  • Planung und Durchführung von Qualitäts- und Compliance-Schulungen
  • Aktive Teilnahme an Qualitäts- und Compliance-Audits und Inspektionen
  • Starke Kommunikationsdrehscheibe und Schnittstellenfunktion zwischen der Niederlassung in Österreich und dem HQ in Deutschland


Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches Studium
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Regulatory Affairs mit ersten Berührungspunkten in Quality und Compliance Department in der pharmazeutischen Industrie
  • Fundierte Kenntnisse der Regulierungs- und Qualitätsprozesse und der relevanten Verordnungen (EU-Gesetze und Richtlinien, lokales Recht, etc.)
  • Vorzugsweise Kenntnisse in DocuBridge und MasterControl
  • Fließende Business-Englischkenntnisse und ausgezeichnete Deutschkenntnisse
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und hohe Durchsetzungsstärke
  • Stark ausgeprägte analytische und problemlösende Fähigkeit sowie selbstständige und effiziente Arbeitsweise


Das wird Ihnen geboten

  • Dynamisches Betriebsklima mit der Möglichkeit mit zu gestalten
  • Eigenverantwortliches und selbstverantwortliches Arbeiten in einem erfolgreichen Unternehmen
  • Kleine Einheit mit familiärer Atmosphäre in Österreich, mit einem großen Konzern im Hintergrund
  • Ein Jahresbruttogehalt ab EUR 55.000 (inkl. variablem Anteil) mit Bereitschaft zur Überzahlung entsprechend der Qualifikationen und Berufserfahrung


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (inkl. Foto und Gehaltsvorstellung) an Viktoria Kaufmann, MA unter der Kennnummer E9051 an  jobs2@eblinger.at